Geschichte / Chronik
1889 Gründung der „Ersten Oberländische Dampfbierbrauerei“ durch Herrn Oskar Froeb und Adam Hick
1898 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft
„Erste Oberländische Dampfbierbrauerei Aktien Gesellschaft“
1936 Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft
„Erste Oberländische Dampfbierbrauerei Nachf. Froeb & Co“
1959 Teilverstaatlichung durch die DDR Regierung -Halbstaatlicher Betrieb-
„Erste Oberländische Dampfbierbrauerei Nachf. Froeb & Co“
1972 Verstaatlichung durch die DDR Regierung zu „VEB Hammerbräu Lemnitzhammer Betriebsteil Brauerei Lobenstein“ im Getränkekombinat Gera
1990-1998 Treuhänderische Verwaltung (von der Treuhand als wurde als Verwalter Herr Gerhard Froeb bestellt)
1991 Einstellung der Bier- und alkoholfreien Produktion
1991 Gründung Getränkegroßhandel „Getränkegroßhandel Gerhard Froeb“
1998 Rückkauf der „Erste Oberländische Dampfbierbrauerei“ von der Treuhand durch Dipl. Ing. Gerhard Froeb
1998 Bau und Inbetriebnahme einer Bowlingbahn
2000 Neufirmierung „Erste Oberländische Dampfbierbrauerei e.K. Inh. Gerhard Froeb“
2001-2004 Umbau der Bierlagerkeller zu einer Erlebnisgastronomie
2004 Eröffnung des „KUBRA“ Kulturbrauhaus
Live und Disco Events
2006 Umbau des traditionellen alten Sudhauses zu einer kleinen Hausbrauerei mit Gastronomie und kleinem Brauereimuseum